Das war 2014 in Laggenbeck

Januar.

Eine alte Tradition lebt wieder auf: Das Weihnachtssingen in St. Maria Magdalena, zu dem die KAB eingeladen hat, ist gut besucht. - Der Ortsverein des DRK blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben dem Sanitätsdienst unterstützen die freiwilligen Helfer Vereine und Unternehmen mit ihren Einsätzen. Erika Nothdurft und Karl-Heinz Ottenhaus waren bisher maßgeblich für die Blutspende-Termine verantwortlich. Nach einer langjährigen Mitarbeit werden sie verabschiedet. Neue Beauftragte ist Petra Hettich. - Der VdK-Ortsverein bedankt sich bei Wolfgang Bock, Georg Meyer und Benno Merschmeyer für ihr ehrenamtliches Engagement . - 45 Kinder beteiligen sich an der Sternsinger-Aktion und sammeln fast 6600 Euro für Not leidende Kinder. - Sängerinnen aus verschiedenen Chören singen im Epiphaniaskonzert in der überfüllten Johanneskirche. - An der Kreuzung der L 501 mit der Mettinger Straße lässt ein Temposünder die Blitzanlage verschwinden. - Stefan Dördelmann und Paul Hagemann sind die neuen Pfarrer in Ss. Mauritius- Maria Magdalena. - Christel Schürmann löst Magdalene Steingröver an der Spitze der Landfrauen ab. Die Klinik-Clowns werden mit 750 Euro unterstützt. - Die Landjugend überreicht je 600 Euro aus der Tannenbaum-Aktion an die fünf Kindergärten. - Für das Gelände der ehemaligen Möbelfabrik Kattwinkel werden Pläne für eine Wohnbebauung vorgestellt.

Februar

Joel Pinke (KvG-Grundschule) belegt beim Plattdeutschen Lesewettbewerb den ersten Platz vor seiner Schwester Lea. Louisa Helmig wird Dritte unter 24 Kindern.- Schießwart Benno Bosse, Schützenverein Goldhügel, wird mit dem silbernen Ehrenzeichen des Westfälischen Schützenbundes ausgezeichnet.- Neue Jugendwartin im RSC Buchenhof wird Christiane Teckemeyer. - 25 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren treffen sich zur ersten ökumenischen Kinderbibelnacht.


März

Die KAB übergibt den Erlös aus der Nikolaus-Aktion an die Offene Ganztagsschule. 250 Euro sollen dazu beitragen, bedürftigen Kindern unter die Arme zu greifen. - Weil der Schützenverein Osterledde den eigenen Schießstand nicht mehr für das Mastersturnier nutzen darf, müssen die 21 gemeldeten Gruppen nach Westerkappeln-Metten ausweichen. Den Wanderpokal sichert sich der Fastnacht Mettebrink. - Die 44 Mitglieder des Landwirtschaftliche Ortsverein bereiten sich auf die Fusion mit dem Ortsverband Ibbenbüren vor. - Neuer Vorsitzender der KAB-Volkstanzgruppe wird Wolfgang Salzmann. Er löst Tony Glaßmeyer ab, der 32 Jahre lang im Vorstand arbeitete. - Im Johannes-Kindergarten werden Räumlichkeiten für die Betreuung von Kindern unter zwei Jahren eingeweiht. Um den speziellen Bedürfnissen der ganz Kleinen gerecht zu werden, absolvierten die Erzieherinnen entsprechende Fortbildungen. - Der Verfall des Rubel erschwert das Geschäft von Keller HCW mit Russland. Das Augenmerk soll künftig noch stärker auf die Erschließung neuer Märkte gerichtet werden.- Vom Spielgeräte-Abbau sind auch Laggenbecker Spielplätze betroffen. - Das Tischtennis-Sextett von Cheruskia Laggenbeck muss sich mit dem Abstieg aus der Landesliga abfinden.

April

Im vierten Anlauf klappt die Wahl eines neuen Vorstands in der Initiative Rad- und Fußweg für Osterledde. Erster Vorsitzender wird Thomas Knells. - Zwei Tage lang steht das Gewerbegebiet Auf der Lau ganz im Zeichen einer Gewerbeschau, an der sich Firmen aus ganz Laggenbeck beteiligen, unterstützt von Laggenbecker Vereinen und Gruppen. - Reinhard Glaßmeyer wird zum Schulleiter des Berufskollegs Rheine ernannt. - Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) feiert ihr 110-jähriges Bestehen. Pater Benny Kochukarottu übernimmt das Amt des Präses.

Mai

Die Gemeinschaft Heilpädagogisches Voltigieren feiert ihr 20-jähriges Bestehen in der Reitanlage an der Permer Straße. - 18,7 Grad Wassertemperatur im Freibad. Das bedeutet: Das Freibad ist ab dem 20. Mai geöffnet. - Das Lebensmittel-geschäft Wöstemeyer-Stockmann im Fisbecker Forst schließt seine Pforten. - Peter Dierkes, Roland Scholtes, Norbert Kipp und Karl-Heinz Völler (alle SPD) werden wieder direkt in den Stadtrat gewählt. Über die Reserveliste werden Peter Kempker und Hermann-Josef Rieskamp (CDU) gewählt. Gisela Lang (SPD) zieht erneut in den Kreistag ein.

Juni

Der Evangelische Kirchenkreis sieht sich gezwungen, den Jakobus-Kindergarten an der Heinrich-Lersch-Straße zum 1. August 2015 zu schließen. Die Eltern bringen ihren Protest im Rathaus zur Sprache.

Juli

Fast 100 Teilnehmer beim siebten Freibad-Triathlon. - Mehr als 50 Mädchen und Jungen des Johannes-Kindergartens spielen die biblische Geschichte von Noah und der Arche. - Die Auflösung der Hauptschule Am Aasee führt zu Engpässen an der Mettinger Straße und auf dem Dickenberg. Entgegen den Prognosen ist die Zahl der Schüler deutlich gestiegen. Container können nur ein Behelf sein. - Das Jazzibb-Festival startet bei Jazz am Pool im Freibad. - Carlo Markmeyer erlebt die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien live. - Der Verkehr auf der Ledder Straße ist stark angestiegen. Der Grund:Der Kreis Steinfurt saniert die Laggenbecker Straße zwischen der Alstedder Grenze und dem Kreisel bei Löbke. Betroffen ist auch der Busverkehr der RVM. Die Busse fahren den Umweg über Westumgehung, Ledder Straße und das Gewerbegebiet an der Laggenbecker Straße. Nicht bedient werden vier Wochen lang auch die Haltestellen im Ortskern. Die Mettinger Straße wird zwischen Permer Straße und Hauptschule aufwendig saniert. - „Endlich wieder Freibadwetter“ freut sich Reinhard Glaßmeyer, Vorsitzender des Bürgerbades. -

August

Katharina Schmalz, Fußballerin nbei den Damen der DJK Arminia Ibbenbüren, freut sich über dasSport-Stipendium an der Ashfort-University in den Vereinigten Staaten. - An der Grundschule werden für 18000 Euro Fenster saniert. - Mit einem erheblichem Anteil an Eigenleistungen wird der Tennenplatz an der Jahnstraße zu einem Kunstrasenplatz ausgebaut. - Die Blitzanlage an der Kreuzung Osnabrücker Straße/Mettinger Straße ist wieder voll funktionsfähig. - Bauarbeiten am Bahnübergang „Fuchsweg“ führen zu ruhestörendem Lärm, Umleitungen und Ersatz von Zügen durch Busse.- Ulrich Hadasch folgt als Vorsitzender der Initiative „Wir … für Laggenbeck“ Ulrich Kasulke. - Die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins treffen sich vor der geplanten Fusion mit dem Ortsverein in Ibbenbüren abschließend zu einer Planwagenfahrt.

September

Die Fleischerei Niemeyer ist wieder geöffnet, nachdem sie von Ludger Holtkamp übernommen wurde. - Sanierung und Umgestaltung der Mettinger Straße sind abgeschlossen. Sie sollen mehr Sicherheit für Radfahrer und Reduzierung der Geschwindigkeit vor allem größerer Fahrzeuge bringen. - Die Kindergruppe der KAB-Volkstanzgruppe freut sich über Besuch von der Insel Terschelling und aus Belgien. Sie erfreuen auch die Besucher des 15. Kartoffelfestes der KAB. - An der Kardinal-von-Galen-Grundschule werden 79 Schüler in vier Klassen neu eingeschult. - Larissa Thien wird deutsche Meisterin im Schwimm-Fünfkampf, ihre Schwester Laura Vizemeisterin in ihrer Altersklasse. - „Musik verbindet“ ist das Motto eines Konzertes, zu dem der Chor Cantabile, der Nijverdaals Mannenkoor und der Shantychor „De Regghe Sangers“ ins Bürgerhaus eingeladen haben.

Oktober

Das Hundeschwimmen wird zum Besuchermagnet einer erfolgreichen Badesaison des Bürgerbades. Das Freibadfest leidet unter schlechtem Herbstwetter. - Pater Benny Kochukarottu feiert mit einem Festgottesdienst im Ritus nach syromalabarsch-katholischer Art sein 25-jähriges Ordensjubiläum. - 16 frisch gebackene Streitschlichter gibt es an der an der Kardinal-von-Galen-Grundschule. - Ein vielseitiges Konzert präsentieren die Harmonika-Freunde und das Osnabrücker Akkordeon-Orchester. - 40 Baugrundstücke bringt der 3. Bauabschnitt zwischen Permer und Velper Straße. Heiko Ab Frühjahr 2015 sollen sie bebaubar sein. Wegen möglicher Bodensenkungen empfiehlt die Bürgerinitiative Bergbau-betroffener verstärkte Bodenplatten. Die Ursachen für 13,5 cm Senkungen seit 1980 sind ungeklärt.

November

Vor einer ungewissen Zukunft steht der Schützenverein Osterledde. Er braucht ein neues Vereinslokal und einen Schießstand. - 31 Aussteller beleben den Martinimarkt. Die Verlosung der Werbegemeinschaft erbringt 2215 Euro, die dem Förderverein der Kardinal-von-Galen-Grundschule übergeben werden. Der Adventskranz wird künftig in der Mitte des Dorfplatzes angebracht. Am 1. Adventssonntag wird die 1. Kerze anzündet mit anschließendem Treff im Bürgerbad. - Erstmals übernimmt der Heimatverein die Kranzniederlegung am Mahnmal auf dem Dorfplatz. Und setzt damit die Tradition des Schützenvereins Osterledde fort. - Martin Ahmann bleibt Vorsitzender der Schulpflegschaft an der Grundschule. - Der evangelische Friedhof ist umgestaltet worden. Neu ist ein Reihen-Urnenfeld unter der großen Buche.

Dezember

Heiko Pohl wird nach 22 Jahren als Leiter des Posaunenchors der Johannesgemeinde verabschiedet. - Der Tannnenbaum, den der Heimatverein zu Beginn der Adventszeit an der Kirche aufstellt, wird mit LED-Beleuchtung ausgestattet. - Ein Stromausfall verdunkelt am Tag vor dem 3. Advent Teile von Laggenbeck. - Der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr freut sich über ein neues Hilfeleistungsfahrzeug (HLF 10) als Ersatz für den 27 Jahre alten Oldtimer. - Kein Verständnis haben die Laggenbecker für die Verantwortlichen innerhalb der Kreisverwaltung, die durch ein zweifelhaftes Verkehrsgutachten versuchen, den Weiterbau der Westumgehung in Frage zu stellen.